Dritter Sieg in Folge! Mit einem ausgedünnten Kader, ohne gelernten Torwart (danke an Schwab Luc der die Herausforderung annahm), nahmen wir die Aufgabe gegen Ersigen in Angriff. Wir starteten äusserst druckvoll und dominant ins Spiel. Bereits nach einer Viertelstunde konnte Sterchi Severin nur mit einem Foul am Torschuss gehindert werden. Der anschliessende Penalty verwandelte Arifi Arton sicher zur verdienten Führung. Ersigen kam nun etwas besser ins Spiel und fand viele freie Räume. In dieser Phase des Spiels liessen wir dem Gegner zu viel Raum und führten die Zweikämpfe nicht konsequent. Nach etwas mehr als einer halben Stunde kamen wir nach einem Eckball glücklich zum zweiten Tor. Arifi Arton reagierte nach einem abgewehrtem Kopfball am schnellsten und schob zur Zwei- Tore Führung ein.

In der zweiten Halbzeit verwalteten wir den Vorsprung und konzentrierten uns darauf möglichst kompakt zu stehen. Ersigen versuchte immer wieder mit langen Bällen hinter unsere Abwehrreihe zu kommen, was jedoch nicht von Erfolg gekrönt war. Zu gut stand unsere Abwehr heute Abend. Arifi Arton entschied nach 70 Minuten das Spiel mit seinem dritten Treffer des Abends. Der Ball wurde, verdächtig von ausserhalb der Grundlinie, von Schwitter Jan in den Fünfmeterraum befördert. Trotz grossen Protesten der Ersiger liess sich Arifi Arton nicht beirren und schloss mit einem satten Schuss in die untere rechte Torecke ab. Damit war das Spiel endgültig entschieden.

Am Samstag, 09.10.2021, geht es zu unserem letzten Auswärtsspiel nach Huttwil.